Elric! und d20
von Lawrence Whitaker

Zuerst hatte ich Bef├╝rchtungen. Stormbringer wurde Elric! und jetzt noch ein weiteres Rollenspiel f├╝r die jungen K├Ânigreiche, aber dieses mal mit einem ganz neuen Regelsystem und zwar einem, das f├╝r D&D verwendet wird. Aber, nachdem die Lage deutlicher wurde und Chaosium ihre Logik definiert hatten, sehe ich das ganze als positiven Schritt.

Das Rollenspiel an sich litt ein wenig mit dem Anstieg der Collectable Cards Games und sogar das m├Ąchtige D&D wurde in Mitleidenschaft gezogen. Jedoch geschehen Dinge in Zyklen, und die dritte Edition von D&D hat sich unglaublich gut verkauft - ein Signal f├╝r das Wiederaufleben des Rollenspiels.

Kein Spielehersteller, besonders eine Firma wie Chaosium, kann es sich leisten, diese neue Sachlage zu ignorieren. Chaosium, wenn auch sehr popul├Ąr bei seinen Fans, hat nie die gleiche Aufmerksamkeit wie D&D oder sogar Systeme wie das alte Stars Wars von Westend erfahren. Mit einer offenen Plattform wie d20 haben Chaosium und andere Firmen Gelegenheit, ihre Systeme und Welten den Spielern bekannt zu machen, die ansonsten nicht aus dem Kokon von D&D herauskamen.

Die St├Ąrke von Chaosium ist immer gewesen, B├╝cher und Spiele von aussergew├Âhnlicher Qualit├Ąt und gutem Layout zu produzieren und sie waren immer ihr Geld mehr als wert. Das System, das benutzt wird, ist irrelevant. Wenn Chaosium eine parallele Version von Elric! produzieren kann, die auf die d20-Spieler abzielt, dann ist es ein guter Schritt - finanziell f├╝r Chaosium und f├╝r das Rollenspiel an sich.

Ich denke, da├č es eine Menge Skepsis und Zynismus gab, als Wizards of the Coast
verk├╝ndeten, da├č d20 eine offene Plattform sein w├╝rde. Jedoch zeigt Chaosium, als einer der Gro├čen im Rollenspielgesch├Ąft, mit dem 'Dragons Lords of Melnibone'-Projekt ihr Vertrauen zu diesen Schritt, der das Rollenspiel wirklich nur f├Ârdern kann. Es gibt vermutlich zu viele Vorurteile f├╝r ein Spielsystem gegen├╝ber einen anderen, und das sollte nicht der Fall sein. Alle Systeme haben Vorteile - es ist wichtig, wie man sie anwendet.

Ich bezweifle, da├č ' Dragon Lords... ' Elric! ersetzen wird und Chaosium denkt dies ebenfalls nicht. Darcsyde bereitet Corumgerade f├╝r die Ver├Âffentlichung vor, und Hawkmoon wird sp├Ąter im Jahr folgen. Beide sind f├╝r Elric! bestimmt und auch wenn wir (irgendwie) noch Konvertierungsregeln f├╝r d20 beif├╝gen, wird Elric! - auch in Zukunft - das unterst├╝tzte System sein. Wenn sich d20-Spieler, nachdem sie die Welt der jungen K├Ânigreiche kennengelernt haben, f├╝r das Konzept des Basic-Roleplaying entscheiden, ist dies ein Bonus und wir begr├╝├čen sie mit offenen Armen.