Die  RuneQuest - Gesellschaft  e.V.

Die RuneQuest - Gesellschaft wurde 1991, auf dem 2. RuneQuest Con, gegründet zur Förderung des Fantasy Rollenspiels, des Rollenspiels RuneQuest und aller artverwandten Spiele (das sind zur Zeit: Call of Cthulhu, Stormbringer/Elric of Melnibone, Hawkmoon, Pendragon) und der Spielwelt Glorantha (HeroQuest/Hero Wars und RuneQuest).
Seit der GrĂĽndung vor ĂĽber einem Dutzend Jahren ist die RuneQuest-Gesellschaft mehr und mehr zu einem internationalen Verein geworden, mit englischsprachigen Veröffentlichungen und internationalen Abomitgliedschaften aus aller Welt. 
Angefangen haben wir mit dem Magazin "Free INT", welches später in "Schattenklinge" umbenannt wurde, und nach 20 Ausgaben im Frühjahr 1999 durch die vereinsinternen "SchattenSeiten" ersetzt wurde. Dabei handelt es sich um einen Basic Roleplaying Newsletter, welcher sich in etwa gleichen Teilen mit Neuigkeiten/Vereinsinterna und den oben genannten Rollenspielen widmet. Doch diese Print-Ausgabe der Web-SchattenSeiten wurde zum letzten mal 2003 produziert.
Im weiteren veranstalten wir jährlich zu Pfingsten eine Convention. Die letzte fand 2007 auf Burg Stahleck in Bacharach statt, unter dem Motto "TENTACLES Untapped", auf dem Greg Stafford, Schöpfer von Glorantha und Gründer von Chaosium und Issaries, so wie Charlie Krank, Präsident von Chaosium Inc., und Sandy Petersen, Autor von "Call of Cthulhu", als Ehrengäste vertreten waren. Seit 1998 veröffentlichten wir bisher sechs Fundraiser für den TENTACLES-Convention, namens "Ye Booke of TENTACLES" in englischer Sprache. Zu Pfingsten 2008 veranstalten wir den nächsten TENTACLES Convention, auf dem wieder zahlreiche Gäste und Ehrengäste erwartet werden.
Seit 1996 geben wir auĂźerdem das englischsprachige Magazin "Tradetalk" heraus.
Tradetalk arbeitet eng mit MoonDesign/Issaries Inc. und Chaosium Inc. zusammen und publiziert in erster Linie Material ĂĽber die Spielwelt Glorantha bzw. zum Rollenspiel "HeroQuest / Hero Wars", welches auf der Spielwelt Glorantha angesiedelt ist.
Ferner produziert die RuneQuest Gesellschaft e.V. Sonderprojekte, wie die vollfarb Comic-Reihe "The Path of the Damned", oder die Glorantha-Romane "The Widow´s Tale" und "Eurhol´s Vale & Other Tales".

Die Mitgliedschaft ist eine Fördermitgliedschaft. Jedes Mitglied der RuneQuest-Gesellschaft erhält für seinen Mitgliedsbeitrag in Höhe von € 15.00 alle Ausgaben der "SchattenSeiten", die in einem Kalenderjahr produziert werden - sofern im betreffenden Jahr ein Magazin publiziert wird.

Eine Beitrittserklärung liegt online bereit (Word 6.0-Format - rechter Mausknopf: Speichern!) und auch die Satzung könnt ihr euch online durchlesen.
Weitere Informationen zur Mitgliedschaft sind erhält ein bei:

Ingo Tschinke Schevemoorer Landstr. 33, 28325 Bremen, Tel: 0421/402634
oder
André Jarosch Hochmuhl 1, 65929 Frankfurt/Main, Tel.: 069/37568310

Zum TENTACLES-Con bei:

Fabian KĂĽchler